TYPO3 Programmierung
TYPO3 Extension Programmierung
TypoScript

Effiziente, flexible und skalierbare TYPO3 Systeme

TYPO3 ist ein flexibles und offenes Content Management System. Daher gibt es auch viele Möglichkeiten und Wege das System zu konfigurieren/einzurichten.
Der erste Schritt ist zunächst aber die Klärung der Frage - Wann und welches System ist für mich sinnvoll? »

Was ist der richtige oder der professionelle Weg in der TYPO3-Programmierung?
Viele Wege führen nach Rom. Bei TYPO3 verhält sich das nicht viel anders. Es gibt nicht nur einen Weg das TYPO3-System zu konfigurieren, sondern viele Möglichkeiten und genau diese Flexibilität und Offenheit in der Skalierung für alle mögliche Anwendungen, macht dieses Open-Source CMS so besonders und setzt den TYPO3-Programmierer immer wieder vor neue Herausforderungen.  Tipps und Tricks aus unserem Alltag »

Um dieser Aufgabe sinnvoll gerecht zu werden, ist eine maximale Kenntnis des Systems erforderlich. Unsere langjährige Erfahrung in der TYPO3-Programmierung und als TYPO3-Programmierer beginnt mit der Versions-Nummer 3.8 - die ungefähr im Jahr 2005 aktuell war.

Um z.B. Kosten für zukünftige System-Upgrades auf die nächste LTS Version von TYPO3 zu sparen, versuchen wir bei Projekten mit einem Minimum an "Third-Party"-Extensions auszukommen. Wir preferieren den Weg über die System eigenen Resourcen wo es möglich ist, denn das künftig anstehende System-Upgrade auf die nächste LTS Version von TYPO3 wird mit Sicherheit kommen.

    Sicherheit bei TYPO3 - besser geht es nicht:

    • Bei TYPO3 kümmert sich ein eigenes Security Team nur um das Thema Sicherheit.
    • Die offizielle TYPO3 Dokumentation enthält umfangreiche Security Guidelines.
    • Über Zertifizierungen werden Sicherheitsaspekte an die sehr aktive und engagierte Community von TYPO3 Entwicklern weitergegeben.
    • Das individuelle Rechtemanagement reduziert die Gefahr von Fehleingaben und Manipulation.
    • Über ein Security Bulletin und eine Sicherheits-Mailingliste werden Sicherheitslücken und entsprechende Sicherheits-Updates nach außen kommuniziert.
    • Bei kritischen Sicherheitslücken wird ein umfassender Service angeboten.